Akcatepe lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin mit Atelier in Wien, in Istanbul und in Bodrum sowie tätig als Kunst-und Kulturvermittlerin in den Bereichen Theater und Musik in Wien.

 

Durch ihre Ausbildung zur Werbe- und Filmakademie in Wien konnte sie ihre Kreativität weiterentwickeln. 

Sie malt, weil sie womöglich von ihrer Großmutter diese Lust am Malen vererbt bekommen hat.


Aber besonders intensiv zu Malen begann sie im Jahr 2007 durch ihren Mann, internationaler Maler, Bildhauer und

Grafiker Sinasi Bozatli.

 

Die Verbindung zum Malen bzw. diese kreative Ausdrucksmöglichkeit hat für sie immer einen Zusammenhang gehabt, das vom Theater ausging.

 

Theater ist nicht das, was sie in ihrem Leben macht, sondern das Theater ist ihr Leben und ihr Theaterleben hat sie die nahe gebracht.  Darüber ist sie sehr glücklich und dankbar. Malen und Theater sind für sie besondere Ausdrücke des Unsichtbaren, all das was wir erleben, fühlen und denken,  versucht sie es am Malen sichtbarer zu machen.